36. Ausstellung von Hermann Bieger

„70 Jahre Sportverein Pretzfeld“ bei Kerwa-Ausstellung

In einer umfangreichen Bilderschau zeigte Hermann Bieger vom Fränkische-Schweiz-Verein zum Jubiläum des Sportvereins dessen Geschichte angefangen von der Lizenz der amerikanischen Militärregierung vom 6.7.1946 (vorläufige Genehmigung einer Organisation) bis zum Jubiläumswochenende im Juli. Bei 447 Blättern mit Fotos und Zeitungsartikeln reichte der Platz in der Schulaula nicht aus, so dass einige Ausstellungstafeln noch vor den Klassenzimmern aufgebaut wurden. Es gibt bestimmt auch noch viel Material, das noch nicht erfasst und zu dokumentieren ist. So gibt es einen Gemeinderatsbeschluss vom 14.08.1948 (Information vom früheren Bürgermeister Walter Zeißler), dass der Rathaussaal dem Sportverein für Tischtennismeisterschaften zur Verfügung gestellt werden soll. Eine dauernde Benutzung für Trainingsbesuche wurde aber abgelehnt mit Rücksicht auf die drei Familien, die im Rathaus zur Miete wohnen.

Leider nahmen nur wenige Kinder beim Tipp-Kick Wettbewerb teil. Als bester schaffte Philipp Ochs (7J) von der Altersgruppe 1 mit nur zwei SchĂĽssen den Ball ĂĽber das ganze Spielfeld ins Tor. Die Mitmacher erhielten von Vorstand Franz Stein einen Verzehrgutschein vom Sportheim Meta.

dsc04304_2016_10_02

Ludwig Glas (letztes GrĂĽndungsmitglied) mit Hans (li.) und Reinhard, die auch schon viele Jahre dabei sind.

dsc04332_2016_10_02

Vorstand Franz Stein und die Tipp-Kicker

weitere Bilder: